Nachlese zum Karnevalsauftakt

Gestern war es endlich so weit – der 11.11. war gekommen. Und da der Karnevalsauftakt in diesem Jahr auf einen Sonntag fiel, wurde der Tag nach gutem Brauch mit einem stimmungsvollen Frühschoppen begangen. Vor dem offiziellen Start konnten sich die zahlreichen Jecken am köstlichen Frühstücksbuffet, vorbereitet von der Familie Böddeker, stärken.

Pünktlich zu 11:11 Uhr marschierte dann der Elferrat mit Prinz Gisbert II. Skirde, seiner Prinzengarde und der Kindergarde zur Eröffnung der neuen Session auf die Bühne der Lipplinger Halle.

 

Die Sitzungspräsidenten Frank Merschmann und Christoph Schültken begrüßten alle Närrinnen und Narren und verkündeten dann das Motto:

Der Zeitumstellung droht das Aus,

Lippling feiert in Saus und Braus!

 

Einige karnevalistische Einlagen und gemütliches Beisammensein folgten nach der Sessionseröffnung. Als erster Programmpunkt wusste die Kindergarde die etwa 250 Besucher mit einem extra für diesen Tag einstudierten Tanz zur Musik von Biene Maja zu begeistern.

Anschließend zeigte die KFD Spielschar satirisch die Missstände in der Altenpflege auf. Mit ihrem Sketch „Sparmaßnahmen im Altenheim“ trafen sie dabei die Lachmuskeln. Voller Mitgefühl ließ sich der Karnevalsverein nicht lumpen und bot eine umfangreiche Spende von Toilettenpapier an.

Unsere Showtanzgruppe Die Joker hatten dann zur Auflockerung ein Spielchen vorbereitet, bei dem nicht nur Prinz Gisbert II. leicht ins Schwitzen kam. Am Ende triumphierte Monika Engelmeier über den Prinzen und fünf weitere Mitstreiter.

 

 

Dann wurde es royal. Die Queen hatte Ihren Besuch angekündigt. Wie es sich für eine echte Majestät gehört, ließ sie das närrische Volk etwas warten. Die Lücke wurde durch eine spontan anberaumte Pressekonferenz einiger Elferratsmitglieder zur aktuellen Situation beim deutschen Rekordmeister aber bestens gefüllt. Dann war es so weit. Unter tosendem Applaus zog die Queen (den meisten Lipplingern ist sie als Hansi Jürgensmeier besser bekannt) zur Bühne. Mit musikalischem Talent und vielen Spitzen sang uns die Queen von ihren Staatsgeschäften und dem Brexit.

 

 

 

Zum Finale trat dann unsere Prinzengarde auf und beschloss so mit einem weiteren Highlight die närrischen Programmpunkte. Dieser Sonntag machte richtig viel Lust auf die neue Session. Der nächste Höhepunkt folgt bereits am kommenden Samstag mit der 23. SDK Gemeinschaftssitzung in der Delbrücker Stadthalle. Karten können im vorverkauf auch noch bei uns erworben werden. Der kostenlose Bustransfer startet am Samstag um 18:45 Uhr ab Gaststätte Poststuben. In Delbrück werden wir beim Programm von unserer Prinzengarde vertreten. Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung unserer Damen und unserem Prinzen!

SDK Gemeinschaftssitzung 17.11.2018 – Karten auch bei uns

Der Stadtverband Delbrücker Karnevalisten lädt zur 23. Gemeinschaftssitzung in der Delbrücker Stadthalle.

Wir sind mit unserem Prinz Gisbert II. dabei. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme Lipplinger Närrinnen und Narren. Karten können auch bei uns im Vorverkauf erworben werden, beispielsweise bei unserem Karnevalsauftakt kommenden Sonntag. Sprecht uns einfach an.

Am 17.11.2018 fährt uns ein Bus um 18:45 Uhr ab Gaststätte Poststuben nach Delbrück.

Auftakt in die neue Session 2018/2019

Bald ist es wieder so weit. Der 11.11. steht vor der Tür und wir starten in die neue Session! Dazu lädt der Karnevalsverein und Prinz Gisbert II. Skirde alle Närrinnen und Narren und solche die es noch werden wollen, Groß und Klein, Jung und Alt, alle Lipplinger, Nicht-Lipplinger, Interessierte und Freunde des Karnevals in die Lipplinger Halle ein!

Pünktlich um 11:11 Uhr werden die Sitzungspräsidenten Christoph Schültken und Frank Merschmann gemeinsam mit Prinz Gisbert II. Skirde die neue Session eröffnen und das neue Motto verkünden. Im Anschluss wird es noch einige karnevalistische Darbietungen zu sehen und hören geben.

Der Eintritt ist frei.

Um passend gestärkt zu sein wird ein reichhaltiges Frühstückbuffet ab 9:31 Uhr angeboten (Preise siehe oben im Bild).

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!